tolles Doppelbündchen| nice double layer brim

Dieses schöne doppellagige Bündchen strickt sich ruckzuck auf der Duo und eignet sich prima für Mützen.
Natürlich kann man auch ein normales Bündchen stricken und dann die Anschlagkante hochhängen, das sieht aber häufig nicht so schön aus, oder man muss mit Kontrastgarn beginnen und dann schön eine Masche nach der anderen hochhängen.
Gerade an der Duo ist das etwas umständlich, da so wenig Platz zwischen den Betten ist.

This nice double layered brim knits in just a blink on your DM80 and is a good choice for hats.
Of course you might knit a standard brim and transfer the stitches of the cast on row to the needles, but that doesn’t´t look very neat mostly, or you need to use scrap yarn to begin with and transfer stitch by stitch onto the needles. Especially on the DM80 this is kind of uncomfortable, as the space between the beds is limited.

Dieses Bündchen strickt sich quasi automatisch doppelt und bei Erreichen der gewünschten Höhe wird es automatisch an Ort und Stelle gehalten.
Auch die Optik finde ich sehr schön: durch die angewandte Technik entstehen so eine Art Henkelmaschen, die ich aussen sehr schön finde. Wer das nicht mag, kann diese auch innen und somit nicht sichtbar erhalten.

This brim knits itself automatically as double layer and when you reach your desired height it´ll be fixed there.
Also the Design is really nice: due to the technique there are kind of tucked stitches, which I like very much on the outside. For those, who don´t like that: you have the choice to have these stitches on non-public side.

Vorgestellt hat das tolle Bündchen Margarita auf ravelry und in unserer Duo-Gruppe auf Facebook. Dort kam dann auch die Bitte auf, dass ich ein Video machen soll. Die Bitte ist schon etwas her, aber nun ist es endlich geschafft: gleich beide von Margarita beschriebenen Versionen könnt ihr euch nun auf meinem YouTube-Kanal anschauen. Zur Version mit 1:1-Bündchen kommt ihr hier, das 2:2-Bündchen findet ihr hier.
Da beides schnell gemacht ist gehört es ganz klar zu den Ruckzuck-Videos 🙂

Margarita passed on this nice brim and introduced it on ravelry. Some asked me to make a video, so I did – finally… I even filmed both of Margarita´s brims which she described on her ravelry page.
I made two videos: this one shows the technique for a 1:1 brim and this one is for the 2:2 version.

img_3200

1:1- und 2:2-Automatik-Bündchen | 1:1 and 2:2 automatic brim

Falls ihr noch kein ravelry-Mitglied seid, kann ich euch die kostenlose Anmeldung dort nur wärmstens ans Herz legen: es gibt viel interessantes für uns Maschinenstricker und gerade Margaritas Seite ist einen Besuch wert. Ihr findet sie dort unter dem Mitgliedsnamen mfischer.

If you´re not a ravelry member already I highly recommend to sign in there: there a countless projects and lots of interesting things for machine knitters, and especially Margaritas space there is worth a visit. mfischer is her account´s name.

img_3205

tagsüber gut versteckt, abends bringt es Sicherheit: das Reflexionsgarn in der Anschlagreihe (Mützen unten und oben) | invisible by day, safety by night: reflective yarn knitted in in the cast on row (not in the middle one)

Na, ist das auch was für euch?

Would that be an idea for you, too?

 

Fröhliches Stricken! Happy knitting!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s