der Herbst naht…| Autumn is coming…

Huch – schon ist der September fast vorbei! Ich hoffe, ihr habt alle einen schönen Urlaub verbracht, egal ob auf Balkonien oder in der Ferne.
Ich habe zwischenzeitlich mehr oder weniger fleißig gestrickt und einiges für das Buch aufgeschrieben und sortiert.

Oops – September is almost gone! I hope you all had a beautiful vacation, either as a stay-cation or far away.
In the meantime I was busy knitting (more ore less) and wrote some more down for my book and sorted that out.

Meine Strickereien zeige ich euch in dieser kleinen Diashow: wieder einige Socken aus der tollen handgefärbten Wolle von Kunst-auf-Wolle, als auch eine Oversize-Jacke aus einem schönen Konengarn mit Bündchen aus Lang Yarns Magic Dégradé, ein Halsschmeichler und eine ärmellose Weste aus der kuscheligen Fairalpaka wurde ebenfalls fertig: zur Vervollständigung des Looks mit Pulswärmern in Fangpatentmuster.

You´ll see my knitting results in  a little slide show: again a couple of pairs of socks with that beautiful hand dyed yarn by Kunst-auf-Wolle (Art-on-Yarn), as well as an oversized Cardi of unknown cone yarn with cuffs by Lang Yarns Magic Dégradé, a NeckCozy and my sleeveless vest made of the unbelievable warm and cozy Fairalpaka yarn. To complete that Look I added some wristlets.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habe mir einen weiteren Wunsch erfüllt und eine Passap Automatic mit Patentgerät zog ein. Nach kurzer Reinigung und etwas Ballistol lief die Automatic im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert. Das „Doppelbett“ ist keines im eigentlichen Sinne, denn es kann weder mustern, noch rund stricken, aber dafür 1:1-Bündchen und Patent – durch die Kurbel werden die Nadeln bewegt und bilden die Maschen, sehr pfiffig!

Noch pfiffiger ist die Abzugsvorrichtung, die aus 2 Holzstäben mit Gummibändern besteht, die in regelmäßigem Abstand Ösen haben.
Diese Ösen werden in die Zapfen des Gewichtskamms eingehängt und sorgen so für Abzug. Je nach länge des Strickstücks werden dann die nachfolgenden Ösen nach und nach eingehängt, um weiterhin den gleichmäßigen Abzug zu gewährleisten.

I fulfilled myself another wish and a Passap Automatic with a Patent apparatus moved in. After giving it a short clean and some Ballistol the carriage and needles run smoothly. The ribber is not as functional, as we know it from the more modern machines, as it´s able to knit 1:1 and tuck but not circular – the handle moves the needles and create the stitches by moving down and up, very smart!
Even more smart is the way they substitute the missing weights: on 2 wooden sticks 2 rubber bands with evenly spread eyelets are used to pull the comb down. If the knitting gets longer, one need to use the next eyelets and hang them in the comb – it works perfectly. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie jedes Jahr ist nach den Ferien vor dem Markt: ich erstelle gerade eine Liste, was noch so alles fehlt und „arbeite“ das dann entsprechend ab.
Was ist mit euch? Verkauft ihr auch auf Märkten, oder überlegt ihr euch, das zu tun?

Every year the same procedure: after vacation is before the market: I´m about writing a list of all things that I need to knit and go on/knit on from there.
How about you? Are you selling on markets, yard sales or are you thinking about it?

Fröhliches Stricken! Happy Knitting!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s