Unterwegs mit der Empisal Mini | on the go with an Empisal Mini

Die Empisal Mini kommt zwar in einem mehr oder weniger praktischem Karton-Koffer, aber zum einen traue ich den alten Druckknöpfen und dem alten Griff nicht mehr so wirklich über den Weg, zum anderen gibt’s keinen Platz, um zum Beispiel noch Wolle mitzunehmen.

The Empisal Mini comes in a more or less practical cardboard box, but on one hand I don’t really trust those old snaps and the old handle, on the other hand there’s no extra space for things like yarn.

  
Auf der Suche nach einer praktischen Tasche fiel mir meine lang ungenutzte Laptop-Tasche wieder ein – sie stammt noch aus meiner pinken Phase 😉. Sie war für ein 15″ bis 17″ Notebook ausgelegt – prima Maße für die Mini und Zubehör.

In my search for a handy bag I remembered my laptop case, which I haven’t used for years – it reminds me of my pink-ish phase😉. It’s made for 15″ to 17″ laptops – great measurements for the Mini plus bits and bobs.

  

Die Mini findet gut Platz, ohne, dass die Nadeln in Gefahr sind.

The Mini fits in well without having the risk, that the needles get harmed.

  

Alle weiteren Kleinteile finden in den unzähligen Fächern ihren Platz: praktisch, aufgeräumt & griffbereit. 

All the other small parts find their places in those almost countless bags: practical, tidy & close at hand.

   

     

Fröhliches Stricken! Happy Knitting!

Advertisements

2 Gedanken zu “Unterwegs mit der Empisal Mini | on the go with an Empisal Mini

  1. Elke werner schreibt:

    Hallo habe auch einen empisal schnellstricker allerdings kein mini 97cm lang wurde 1962 hergestellt habe ich vor ein paar tagen geschenkt bekommen bin anfänger wickelanschlag und re/li kann ich bin dringend auf der suche nach weiteren anleitungen auf deutsch vielleicht könnt ihr mir helfen?☺ lg elke

    Gefällt 1 Person

    • die Strickschmiede schreibt:

      Hallo Elke,
      das wird sehr schwierig, denn die Zughakenmaschinen sind äußerst selten inzwischen und haben mit den gebräuchlichen Strickmaschinen nicht viel zu tun.
      Großartig Anleitungen dazu gibt’s kaum bis gar nicht, vor allem nicht auf deutsch.
      Die, die noch eine solche Maschine haben, haben sie meist aus nostalgischen Gründen und probieren eben durch umhängen von Maschen oder Maschenbögen aus Vorreihen hochhängen Muster aus.
      Du könntest dein Glück evtl. auf eBay versuchen, dort gibt es ab und zu etwas, aber viel Dokumentation (im Vergleich zu moderneren Maschinen) ist wohl nicht mehr übrig.
      Tut mir leid, dass ich dir keine Hilfe sein kann.
      Viele Grüße
      Kirsten

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s